Mono oder stereo?

Mono oder Stereo?

Wichtig und grundsätzlich muss man feststellen. dass die 100-V-ELA-Anlagen praktisch immer in "Mono" gehalten werden.
Dies beeinträchtigt in keinerlei Weise die Qualität, da ein Monosignal nicht schlechter als ein Stereosignal ist. Allerdings muss man, um ein Stereosignal sinnvoll nutzen zu können, über 2 Lautsprecher und 2 Endstufen verfügen, außerdem müssen sich die zu beschallenden Personen im passenden Abstand zu den Lautsprecher aufhalten.
Dass dies in den meisten Fällen nicht möglich ist, versteht sich von selbst.
Auch, dass z.B. ein Druckkammerlautsprecher nicht dieselbe Übertragungsqualität hat, wie z.B. ein Pro-Sound-Lautsprecher, hat überhaupt nichts mit der Betrachtungsweise Mono gegen Stereo zu tun.
Hier geht es lediglich um die verschiedenen Fälle von Anwendungssituationen.

Autor:

Ralph Lieske - Lieske-Elektronik