Schwimmbad

Beschallung eines Schwimmbades


Anlagenbeschreibung

Für die Beschallung eines Schwimmbades ist die wichtigste Anforderung eine klare und verständliche Absetzung von Rufdurchsagen über zwei Mikrofone. Man sollte die 5 regelbaren Lautsprecherkreise einzeln anwählen können. Die in der Umgebung lebenden Personen dürfen dadurch aber gleichzeitig nicht gestört werden. Aus diesem Grund werden die Lautsprecher auf einem hohen Mast befestigt und so ausgerichtet, dass sie schräg nach unten auf bestimmte Zielbereiche abstrahlen (siehe Lautsprecher-Anordnung unten im Bild). Die Lautsprecher müssen natürlich für die Außenmontage geeignet sein. Außerdem muss die Mikrofondurchsage der Aufsicht (z.B. Bademeister) Vorrang (Priorität) vor allen anderen Durchsagen haben.

Gerätevorschlag
1 x Kleinzentrale VLA-240 C
2 x Mikrophon Sprechstelle VLM-105
3 x Druckkammerlautsprecher DH-150 HD
2 x Sound Projektor CS-015

Dieses Anwendungsbeispiel wurde uns freundlicherweise von RCS Audio Systems Gmbh zur Verfügung gestellt.

Autor:

Ralph Lieske - Lieske-Elektronik