Hörsaal

EINZELRAUMBESCHALLUNG EINES KLEINEN HÖRSAALS


Anlagenbeschreibung
In einem Hörsaal ist es wichtig, über die ELA-Anlage eine klare verständliche Sprachwiedergabe für die Zuhörer zu erreichen. Hier ist darauf zu achten, dass im Nahbereich der Zuhörer der Schalldruck der Lautsprecher im nicht zu hoch ist. Aber gleichzeitig müssen die weiter hinten sitzenden Personen mit einer guter Sprachverständlichkeit versorgt werden.
Indem man Monitor-Lautsprechern an den Längsseiten des Raumes in gleichen Abständen positioniert, erreicht man bei verhältnismäßig niedrigem Schalldruck eine gleichmäßige Schallverteilung. Um Reflexionen an der gegenüberliegenden Wand zu vermeiden sind die Lautsprecher sind direkt auf die Zuhörer-Bestuhlung gerichtet.

Gerätevorschlag
2 x Elektret-Mikrophon ECM-300 P
1 x Kleinzentrale VLA-240 C
1 x CD-Abspielmodul CDP-10
4 x Pro-Sound Lautsprecher PB-760
2 x Mikrofonstativ BS-190/SA-090
2 x Mikrofon-Kabel ACC-050

Dieses Anwendungsbeispiel wurde uns freundlicherweise von RCS Audio Systems Gmbh zur Verfügung gestellt.

Autor:

Ralph Lieske - Lieske-Elektronik