Bürogebäude

BESCHALLUNG VON BÜROGEBÄUDEN


Anlagenbeschreibung

In Bürogebäuden kommt es auf eine gute Sprachverständlichkeit bei Durchsagen und Personenruf an. Von der Info-Zentrale werden die Durchsagen in Einzel- bzw. Sammelruf abgesetzt (5 Einzelrufkreise, separat regelbar).
Die Durchsagen sollten eine geringe Lautstärke haben, um nicht den Betriebsablauf zu stören. Die Wandlautsprecher werden an der Schmalseite der Räume montiert, um die maximale Fläche der Büros zu beschallen. In den Korridoren werden Doppelrichtungslautsprecher abwechselnd an den gegenüberliegenden Wänden montiert.

Gerätevorschlag
1 x Kleinzentrale VLA-240 C
1 x CD-Tunermodul CDR-10 RDS
1 x Mikrophon Sprechstelle VLM-105
4 x Doppelrichtungslautsprecher CSP-220 D
6 x Gehäuselautsprecher BC-110






Dieses Anwendungsbeispiel wurde uns freundlicherweise von RCS Audio Systems Gmbh zur Verfügung gestellt.

Autor:

Ralph Lieske - Lieske-Elektronik